• Kräuterhex on tour

    Ja, so ist das, wenn man mit einer Kräuterhexe unterwegs ist!

     

    Am Vormittag sind wir mit einem leeren Korb in den Wald gestartet, aber in kurzer Zeit war dieser voll mit Grünzeug und weißen Blüten. Knoblauchrauke, Labkraut, Schaumkraut, Giersch, Brennnessel, Taubnessel und sicher noch einiges mehr waren im Korb. Nur die vielen Einbeeren sind im Wald stehen geblieben!

    Daraus haben wir einen Tomaten-Wildkräuter-Salat und eine Wildkräuter –Kartoffel- Soße mit Spiegelei gekocht – Lecker!- und einen Teil davon haben auch die Hunde zur Abendmahlzeit bekommen! :-)

     

    Danke, Kräuterhexe, für das Gourmet-Wochenende!!

     

Ein Kommentar

  1. Danke Stachel für das schöne Wochenende! Es war echt ein Vergnügen in diesem Wald voller Schätze. Die riesenflächigen “Bitteres Schaumkraut”- Bestände (es ist fast nicht bitter und schmeckt intensiv kresseartig) haben mich märchenhaft fasziniert. Schade, dass ich hier in Murau keinen solchen Senfölwald vor der Haustür habe. Aber ich habe gestern vor dem Rasenmähen noch die letzten Löwenzahnknospen gerettet und jede Menge Margeritenköpfchen zum Einlegen – mein neuer Versuch und heißer Tiipp: Bocksbartknospen einlegen!

Kommentar hinzufügen

Latest Message: 2 years, 1 month ago
  • unkrautfreak [admin]17.10. | 12:34
    Hallo Katznfell
  • katzenfell [admin]17.10. | 12:34
    Hallo unkrautfreak
  • unkrautfreak [admin]25.07. | 07:29
    Guten Morgen Katzenfell
  • unkrautfreak [admin]19.05. | 12:15
    super, dass sich wieder ein bissl was tut. Bitte schalte Valerie frei als Expertin, hätte gerne Beiträge von ihr, dann tut sich noch mehr
  • katzenfell [admin]22.03. | 09:13
    Hallo beim Unkraut Chat
X