• Hundspetersilie erkennen

    Hundspetersilie (Aethusa cynapium subsp. Elata – Wald-Hundspetersilie)
    (Aethusa cynapium subsp. Cynapium – Acker-Hundspetersilie)

    Merkmale der Wald-Hundspetersilie:

    wird gut 1,50m hoch;
    wächst gerne dicht buschig im halbschattigen Wald am Wegesrand;
    hat glatten, unbehaarten, im unteren Teil oft weinrot getupften, weiss-bläulich bereiften, hohlen Stängel., abgeflachte Kanten.

    Gesamterscheinung: stark verzweigt, viele Dolden mit etwa 8-20 Döldchen mit je ca. zehn 2mm grossen weissen Blüten, die am äusseren Rand etwas vergrößert sind.

    keine Hüllen!! Döldchen haben meist 3-4 sehr auffällige, lange, schräg nach unten weisende Hüllchen!!

    Blütezeit: Juni bis Oktober

    Die Blätter sind dunkelgrün glänzend, besitzen aber weniger deutliche Unterscheidungsmerkmale zu ähnlichen Doldenblütlern, also (zumindest für mich) der Erkennung nicht so dienlich.

    Ergänzend zu unseren eigenen Fotos in den Pflanzensteckbriefen(unter den Giftpflanzen), siehe zur Veranschaulichung auch: Botanische Spaziergänge

Kommentar hinzufügen

Latest Message: 7 months, 2 weeks ago
  • katzenfell [admin]05.01. | 12:18
    Hallo beim Unkraut-Chat
X